Rezension: Cherish Love von Nalini Singh

Buchdetail
Aktuelle Ausgabe
ISBN: 9783736309913
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Flexibler Einband
Umfang :400 Seiten
Verlag: LYX
Erscheinungsdatum: 30.08.2019
Teil 1 der Reihe „Hard Play“

3 von 5 Sternen

Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Bastei Lübbe Verlag erhalten. Rezensionsexemplare beeinflussen meine eigene Meinung nicht!

Inhalt/Klappentext
Eine Liebe wie ein Rausch
Sailor Bishop hat nur ein Ziel: ein erfolgreiches Unternehmen als Landschaftsarchitekt aufbauen! Ablenkung kann er absolut nicht gebrauchen – auch nicht in Form seiner neuen Auftraggeberin. Doch die schöne Ísa Rain macht Sailor unmissverständlich klar, dass sie mehr von ihm will als einen unvergesslichen Kuss. Viel zu lange hat sie nur das getan, was andere von ihr erwarten. Sailor muss sich entscheiden: zwischen der Frau, die sein Herz berührt, wie bisher niemand sonst, und seinem großen Traum!

Schreibstil/Handlungsverlauf
Das Buch hat sich eigentlich gut lesen lassen. Es wird das Sicht von Sailor und Ísa erzählt, aber nicht wie gewohnt in solchen Büchern in der Ich-Perspektive sondern als Erzähl-Perspektive. Das hat mich beim Lesen nicht sonderlich gestört.
Die Geschichte an sich plätschert einfach vor sich ohne, dass was besonderes passiert. Ständig gab es irgendwelche dämlichen Probleme, die man mit Überlegen vermeiden hätte können. Auch das kleine Drama am Ende des Buches konnte nichts retten. Es war ziemlich langweilig das Buch zu lesen.
Auch die Liebesgeschichte war ziemlich mau. Für mich gab es zu keinem Moment ein richtiges Knistern zwischen Sailor und Ísa. Sie finden sich von Anfang anziehend, aber von der Anziehung konnte man nichts spüren.
Was mir gut gefallen war der Zusammenhalt der Familie von Ísa und ihren Geschwistern sowie Sailor uns seinen Brüdern. Die Moment waren sehr schön und haben auch mal Gefühlsregungen erschaffen.

Zwischendurch wird schon die Geschichte von Nayna und Raj angeteastert- sind die Protoganisten von Band 2. Ihre Geschichte klang viel interessanter als die Sache von Sailor und Ísa.

Charaktere
Ísa möchte eigentlich Lehrerin sein, aber durch einen Trick von ihrer Mutter steigt sie ins Familienunternehmen ein. Sie ist ein lieben Charakter, zeitweise auch sehr naiv, unsicher und nervig. Viele ihrer Konflikte entstehen nur, weil sie sich zu viel Gedanken über etwas macht.
Sie ist quasi eine Ersatzmutter für ihre Geschwister und geht in dieser Rolle auch auf. In den Momenten mit ihren Geschwistern hat sie mir am besten gefallen.

Sailor ist ein zielstrebiger junger Mann, der sich sein eigenes Geschäft aufbauen möchte. Er ist sehr selbstbewusst und weiß was er will.
Zeitweise ging er mir mit seinem Spitznamen ‚Rotschopf‘ für Ísa auf die Nerven. Denn gefühlt kam das Wort auf jeder zweiten Seite vor.
Auch seine zu schnelle Liebe für Ísa war mir etwas zu viel und ging auch viel zu schnell in meinen Augen.

Die Nebencharaktere waren ganz okay bis nichtssagend.
Die Familie von Ísa ist auch recht speziell. Die Mutter hat einige Exmänner, die ständig erwähnt werden. Ihre Geschwister fand ich ganz gut, besonders Catie.
Wie schon erwähnt bekommt Ísas Freundin Nayna viel Raum und ihre Geschichte fand ich wirklich interessant.

Meine Meinung
Die Grundidee des Buches fand ganz gut, nur hat man davon im Buch nicht viel gemerkt.
Es gab für mich einfach kein Knistern zwischen den beiden Hauptfiguren. Ihre Beziehung drehte sich nur darum, wann sie endlich im Bett landen.
Ich habe schon andere Bücher der Autorin gelesen, die wesentlich besser waren als dieses.
Da ich die Story um Nayna ganz interessant fand, werde ich vielleicht noch Band 2 lesen um sehen, ob die Reihe Potential hat.

2 Kommentare

  1. Liebe Ann-Katrin,

    schöne Rezension! Ich finde das Cover richtig anziehend, aber der Klappentext ist nicht so meins. Schade, dass es dir nicht so gut gefallen hat. Ich mag sowas aber auch gar nicht, wenn Charaktere sich „dumm stellen“ und so vieles durch ein bisschen Denken einfacher gewesen wäre.

    Schönen Sonntag Dir!

    Alles Liebe,
    Emmi

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.